Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Indem Sie diese Website nutzten, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und unseren Datenschutz-Bestimmungen zu.
Sprache auswählen:
Eventsfilter

Die Schauspielerin Maria Mashkova, die nicht nur für ihre Rollen in Kino und Theater, sondern auch für ihre mutige bürgerliche Haltung bekannt ist, wird in Deutschland das Aufsehen erregende Stück „Nadezhdiny“ aufführen. Diese dramatische Liebesgeschichte, die sich vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs des Imperiums und der Revolution entwickelt, basiert auf der wahren Geschichte der Vorfahren der Schauspielerin.

Спектакль «Надеждины»

Die Schauspielerin Maria Mashkova, die nicht nur für ihre Rollen in Kino und Theater, sondern auch für ihre mutige bürgerliche Haltung bekannt ist, wird in Deutschland das Aufsehen erregende Stück „Nadezhdiny“ aufführen. Diese dramatische Liebesgeschichte, die sich vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs des Imperiums und der Revolution entwickelt, basiert auf der wahren Geschichte der Vorfahren der Schauspielerin.

Wann und Wo?

termine, beginn und adressen
27.05.2024
Montag 19:00
Berlin, Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin
29.05.2024
Mittwoch 19:00
Berlin, Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin
30.05.2024
Donnerstag 19:00
Berlin, Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin

Eventbeschreibung

Maria Mashkova im Stück „Nadezhdiny“

Die Schauspielerin Maria Mashkova, die nicht nur für ihre Rollen in Kino und Theater, sondern auch für ihre mutige bürgerliche Haltung bekannt ist, wird in Deutschland das Aufsehen erregende Stück „Nadezhdiny“ aufführen. Diese dramatische Liebesgeschichte, die sich vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs des Imperiums und der Revolution entwickelt, basiert auf der wahren Geschichte der Vorfahren der Schauspielerin.

Das Stück erzählt die Geschichte der Liebesgeschichte eines kompromisslosen Publizisten, eines jungen im Exil lebenden Revolutionärs Evgeny Nadezhdin und Melania Sevruk – der Urgroßmutter der berühmten Schauspielerin, des aufstrebenden Hollywoodstars Masha Mashkova („Limonov“ von K. Serebrennikov, „For All“) Menschheit“, I.S.S. usw.). Nadeschdin war nicht nur Mitstreiter, sondern auch Hauptgegner Lenins. Er wurde vom Sowjetregime vernichtet und bewusst aus dem Gedächtnis seiner Zeitgenossen gelöscht.

Auf der Bühne lässt Maria Mashkova dramatische Ereignisse der Vergangenheit wieder aufleben, die verblüffende Anklänge an die Gegenwart haben. Nadezhdins Stimme, die im Stück zu hören ist, gehört einem anderen Theater- und Filmstar, Anatoly Bely.

Die Produktion zeichnet sich durch unglaubliche Dynamik, eine Vielzahl außergewöhnlicher Regieentdeckungen, Spezialeffekte, Schattentheater, Animation und Filmprojektion aus. Beim Ansehen der Aufführung hat man das Gefühl, dass nicht nur eine Schauspielerin auf der Bühne steht, sondern eine ganze Truppe.

Mehr über die Geschichte der Menschen, deren Biografien die Grundlage der Aufführung bildeten, erfahren Sie im vollständigen Interview mit Masha Mashkova und Mila Zelenskaya, das sie Katerina Gordeeva gaben: https://youtu.be/VuYG7q2v55Q

 


Bei der Premiere können Sie auch das Buch „HOPES. CHISINAU-SAGA".

Unsere Empfehlung für Sie

diese Veranstaltungen sind sehr beliebt
SLAVA VAKARCHUK
28
September
2024
59-249€

Kommentare

Kommentar hinzufügen